Pfarrer
Christian Fliegenschnee

 

Das kleinste Element der Kirche - ist das die oder der einzelne Glaubende oder  ist es die Gemeinde?

Die evangelische Kirche in Österreich hält am synodal-presbyterialen Prinzip fest. Darum verstehe ich mich als Pfarrer nicht als Animateur in einem religiösen Club und als Seelsorger nicht als Dienstleister für die religiösen Bedürfnisse der evangelischen Kunden, sondern ich verstehe mich als Mitglied einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig ermahnt, aufbaut, miteinander betet und auf Gottes Wort hört. Meine Arbeit auf der  Stelle als Krankenhaus- und Gefängnisseelsorger könnte zum Missverständnis der individuellen Engführung verleiten. Darum freue ich mich, dass mit der 50% Administration in der Gemeinde Matthäuskirche deutlicher zum Ausdruck kommt: Alle meine Tätigkeit ist bezogen auf die Gemeinde. Wie immer das zu einer Begegnung mit Ihnen führen wird - ich freu mich drauf.

Ach ja, und falls Sie im Rahmen dieser Vorstellung Eckdaten meines Lebenslaufes interessieren:

ich bin Jg 1968, in Graz geboren, aufgewachsen in Ghana und im Burgenland, seit 20 Jahren Pfarrer auf verschiedenen Stellen im Großraum Salzburg, zwischendurch vom Kirchendienst karenziert und als EDV-Lehrer tätig, ich bin in zweiter Ehe verheiratet und habe zwei Kinder.

Hobbies: Garteln, Imkern, Lösungen bei Computerproblemen finden, ein bisschen Fotografieren

Sie erreichen mich wie folgt: 0699/188 77 560 oder c.fliegenschnee@matthaeuskirche.at 

 

nach oben