Konfi

Das war die Konfirmation 2017!

Die  Konfirmierten  (in  alphabetischer  Reihenfolge):  Sebastian  Binder,  Lorenz  Grobbauer,  Carina Gummerer, Nurah Hüter, Sarah Kotoy , Niklas Leitner, Pia Nowotny, Emanuel Oberholzer, Nelson Osama, Paul Polzer, Vivien Reyer, Jasmina Schmedt, Jonas Spechtler, Johanna Stadelmaier, Philipp Wirrer 

 

In  einem  bewegten  und  bewegenden  Gottesdienst   feierten   am   Pfingstsonntag   15 Mädchen und Burschen unserer Gemeinde Konfirmation.  Es  war  ein  besonderer  Konfi-Jahrgang: 2 Konfirmanden haben sich in der Zeit des Konfi-Kurses taufen lassen, alle Konfis  sind  von  Anfang  bis  zum  Schluss dabeigeblieben  und  alle  waren  sehr  motiviert. Das war auch in dem Gottesdienst zu sehen  und  zu spüren.  Die  Konfis  wünschten  sich,  ihre  Konfirmation  gemeinsam  in einer  Gruppe  zu  feiern.  Dadurch  war  die Matthäuskirche bis in die letzte Ecke gefüllt.

Zur  guten  Stimmung  trug  auch  die  Musik bei,  die  von  den  Damen  der  Band  „Südwind“,  ergänzt  durch  unseren  Organisten Manfred   Kuppelwieser,   begleitet   wurde. 

Unter dem Motto „Vom ICH zum DU und zum WIR“ zeigte Pfr.  Welther mit „Selfies“ mit  dem  Handy  wie  es  uns  gelingt,  in  der Liebe  Gottes  zu  bleiben  und  diese  Liebe auch in die Welt hinauszutragen. Dazu soll Konfirmation besonders befähigen.

 

Termine in der Konfizeit 2017 - 2018

Datum

Uhrzeit

Termin

08.06.2017

17.00

Anmeldung für Eltern und Konfis (ca. 1 Stunde)

28.06.2017

18.00 – 19.00

Konfi-Chillin

21.09.2017

19.30

1. Elternabend

23.09.2017

13.00 – 18.00

1. Konfisamstag

29.9.-1.10.17

J-motion goes Vienna

11.11.2017

13.00 – 18.00

2. Konfisamstag

16.12.2017

13.00 – 18.00

3. Konfisamstag

17.12.2017

10.00

Vorstellungsgottesdienst

20.01.2018

13.00 – 18.00

4. Konfisamstag

24.02.2018

13.00 – 18.00

5. Konfisamstag

04.03.2018

08.00 – 18.00

Konfitag Wörgl

05.04.2018

19.30

2. Elternabend

13.- 15.04.18

Fr 17.30 –So 13.00

Konfirüstzeit Großgmain, Schwaigmühle

05.05.2018

13.00 – 18.00

6. Konfisamstag

18.05.2018

?

Konfiprobe

20.05.2018

10.00

Konfirmation

Konfirmation

Konfi-Gruppe 2016/17
Konfi-Gruppe 2016/17
Konfirmierte 2017 + MitarbeiterInnen (Foto: S.Forst)

DER KONFIRMATIONSKURS

Grüß Gott und „Willkommen!“ 
…sagt die Evangelische Pfarrgemeinde Salzburg Matthäuskirche den Jugendlichen, die konfirmiert werden wollen. Ebenso herzlich willkommen heißen wir Sie, die Eltern. Von September bis Mai werden wir viel Zeit miteinander verbringen und viel miteinander erleben.

Warum Konfirmationskurs? 
Der Konfirmationskurs ist ein Angebot der Evangelischen Pfarrgemeinde an die jungen Gemeindeglieder, um ihnen die Möglichkeit zu geben mit gleichaltrigen Jugendlichen den eigenen Glauben, die eigene Kirche und das Leben in der Pfarrgemeinde kennen zu lernen. Den Kurs mit einem Fest abzuschließen gehört zu den schönsten Erlebnissen im Leben der Jugendlichen.

Freiwillig, aber mit Regeln
Die Teilnahme am Konfirmations-Kurs ist freiwillig. Wer nicht teilnehmen möchte, erleidet in unserer Gemeinde und in der Gesellschaft insgesamt keine Nachteile. Für diejenigen Jugendlichen, die sich angemeldet haben, gelten jedoch Spielregeln und Verabredungen. Dazu gehören in unserer Gemeinde: 

  • die regelmäßige Teilnahme der Jugendlichen am Konfirmanden-Kurs. Der findet in unserer Gemeinde monatlich am Samstag Nachmittag statt. Die Termine für die Konfi-Kurse sind schon zu Beginn festgelegt. In den Ferien findet kein Unterricht statt. Wenn ein Konfi ausnahmsweise ein Treffen versäumen muss: bitte im Vorhinein Bescheid sagen und entschuldigen.
  • die regelmäßige Teilnahme der Jugendlichen am Gottesdienst der Gemeinde. Gelegenheiten dazu gibt es viele. Das Angebot in unserer Gemeinde ist vielfältig:

Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr: 
1. So im Monat Familiengottesdienst; 
2. So im Monat mit besonderer musikalischer Gestaltung 
3. und 4. So im Monat traditioneller Gottesdienst

Abendgottesdienst um 19.00 Uhr jeden Freitag Abend  

Eltern sind im Gottesdienst ebenso herzlich willkommen wie Ihre Kinder. Die Konfis sollten auch an weiteren Veranstaltungen der Gemeinde teilnehmen oder aktiv mithelfen. Der Besuch eines Gottesdienstes oder einer Veranstaltung wird in der Kirche vermerkt.

  • das Mitfahren der Jugendlichen zu den Konfirmandenrüstzeiten
    Die Konfirmandenrüstzeiten sind Bestandteil des Konfirmandenkurses und sollen deshalb von allen KonfirmandInnen besucht werden. Diese Tage sind ein echtes Gemeinschaftserlebnis mit viel Spaß und Freude am Zusammensein. Es werden an diesen Wochenenden auch wichtige Inhalte erarbeitet. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass alle daran teilnehmen.

Sollte es Hindernisse finanzieller Art geben, kann geholfen werden.

Keine Prüfung, sondern …
Früher war es üblich, dass am Ende des Konfirmanden-Kurses eine Prüfung stand. Sie fand öffentlich im Gottesdienst statt. Diese Prüfung gibt es bei uns in der Gemeinde nicht mehr. Vor der Konfirmation gestalten die Konfirmanden einen eigenen Gottesdienst. Trotzdem enthält dieser Gottesdienst einige Elemente dessen, was im Konfi-Kurs besprochen wurde.  

Auf dem Laufenden bleiben
Damit die Eltern wissen, wie der Kurs läuft gibt es 2 Elternabende, wo wir sie auf dem Laufenden halten wollen.

Die Konfirmation selbst wird am Pfingstsonntag, den 20. Mai 2018 sein.

nach oben